NATURTON besucht Stefan Philippi in Arbon

07. Oct. 2024 News (0) Kommentare

NATURTON besucht Stefan Philippi in Arbon

Es war eigentlich schon lange fällig, aber wie es im Volksmund so schön heisst: "Gut Ding will Weile haben".


Stefan Philippi ist Kunstschaffender, lebt und arbeitet in Arbon am Bodensee. Einen Großteil seiner Arbeit widmet er dem Erforschen von Klängen, die jeglichem Material innewohnen. Und dem Erfinden von Klangskulpturen, die es möglich machen, sowohl Laien als auch Musikern, diesen Klängen auf spielerische Weise zu begegnen in Form eines Dialogs mit Material und Form und auch im Zusammenspiel.

 

Seine Skulpturen sind Angebote, Klang und auch Rhythmus unmittelbar zu erleben, sei es als Spielende oder Hörende. Sie sind oft begehbar, so dass auch die sensorische Wirkung der Klänge erlebbar wird.

 

In seiner Werkstatt am See können Interessierte allein und in Gruppen Musikinstrumente verschiedenster Art selbst bauen, aber auch eigene Klangprojekte mit seiner Hilfe umsetzen.

 

Er realisiert Klangprojekte an Schulen und anderen Institutionen und ist Initiator und Mitbegründer von Klang-Kunst-Projekten wie H2Art, Klangzeit St. Gallen und Arbonale.


Wir alle drei hatten nach dieser Begegnung ein gutes Gefühl und wir planen für nächstes Jahr ein gemeinsames Projekt. Du darfst gespannt sein, wie das klingen wird!?


http://www.werkstatt-am-see.ch

.

© 2010-2021 NATRUTON Willi Grimm und Gérard Widmer - All rights reserved. Design und Konzept von Marcel Moser.