Klanglandschaften mit Wege Wüthrich & Willi Grimm

19. Mai. 2016 8:00 PM News (0) Kommentare

Mystische Soundscapes mit Saxophon und Didjeridu im Klangkeller an der Junkerngasse 43


Ein Raum der Stillen Töne. Ein Ort für improvisierte Musik. Ein Raum zum Eintauchen in die Welt der Natur- und Obertöne. Ein Ort für Meditation und die heilenden Aspekte der Musik. Ein Raum, der sanften und kräftigen Klängen Platz gibt. Ein Ort, der einem erlaubt, bei sich zu sein.

Heute ist es Werner Wege Wüthrich - Saxophon

Seit jeher ist der Berner Musiker in diversen Musikstilen zu Hause.

Er ist ein geschätzter Sideman diverser Bands und tritt in verschiedensten Formationen auf – vom Duo «Fette Duette» mit dem Pianisten Willy Schnyder bis hin zur «Up-Town»-Big Band. Wege hat auf unzähligen CD’s mitgewirkt und mit Leuten wie Clark Terry, Kenny Wheeler, Kirk Lightsey, Sandy Patton, Reggie Johnson, Raul De Souza, Ademir Candido, Gilbert Paeffgen und vielen Anderen zusammengearbeitet. Oft ist er auch als Freelancer bei verschiedenen Musical-Produktionen am Stadttheater Bern engagiert.
Wege Wüthrich unterrichtet an zwei verschiedenen Musikschulen Saxophon und Jazz-Klarinette sowie Fachdidaktik an der Hochschule der Künste in Bern.


.

Kommentare (0)
Hinterlasse ein Kommentar dazu
Ihre Email wird nicht publiziert. Felder sind zwingend *

 

© 2010-2016 NATRUTON Willi Grimm und Gérard Widmer - All rights reserved. Design und Konzept von Marcel Moser.