Klanglandschaften im Klangkeller Bern - Beginn 20 Uhr - Junkerngasse 43

13. Jul. 2017 8:00 PM News (0) Kommentare

Heute begegnet Willi Grimm dem Australischen Bass Posaunisten Rob Clark

Willi Grimm kreiert in seinen Klanglandschaften jeweils eine Stunde lang Musik zum Entspannen und Eintauchen in mystische Soundscapes.

Gast an diesem Abend ist der Musiker Rob Clark, seit einigen Monaten in Rente, etwas das es für einen Künstler ja gar nicht gibt. Es war aber der richtige Zeitpunkt, um vom Tasmanischen Symphonie Orchester TSO Abschied aus seinem Berufsleben zu nehmen. Ganze 43 Jahre spielte und tourte er mit dem TSO.

Und nun im Klangkeller, geht das überhaupt, J. S. Bachs Vorspiel der Partita Nr. 2 reduziert auf eine Zeile für Bassposaune in Begleitung eines Tam Tam, Gongs, Didjeridu und anderen sphärischen Instrumenten? Klassik und archaische Naturtöne geben sich ein Stelldichein.

.

Kommentare (0)
Hinterlasse ein Kommentar dazu
Ihre Email wird nicht publiziert. Felder sind zwingend *

 

© 2010-2016 NATRUTON Willi Grimm und Gérard Widmer - All rights reserved. Design und Konzept von Marcel Moser.