Klanglandschaften im Klangkeller Bern - Beginn 20h

14. Nov. 2018 8:00 PM News (0) Kommentare

Naturtoninstrumente, Erzählungen & Prosa

Masha Karell wurde in Frankfurt am Main geboren und lebt mit ihrer Familie seit mehreren Jahren in der Schweiz. Ihre Leidenschaft gehört nicht nur dem Schauspiel, sondern auch der Musik. Als Coach unterrichtet sie mit grossen Leidenschaft junge Menschen aller Altersklassen im Bereich Schauspiel und Musical in ihrer eigens entwickelten Methode „Deepacting“. Der zentrale Aspekt jeder authentischen Performance auf der Bühne ist die Freude am Spiel. In ihren Workshops ist es ihr tiefstes Anliegen, diese kindliche Freude in jedem von uns wieder auferstehen zu lassen. Frei nach Max Reinhard: „Ein Schauspieler ist ein Mensch, dem es gelungen ist, die Kindheit in die Tasche zu stecken und sie bis an sein Lebensende darin aufzubewahren.“ Heute Abend gestaltet sie eine Klanglandschaft mit Willi Grimm im Klangkeller Bern. Die Liebe zu Naturtönen sind der rote Faden in seinem Leben. Schon als Teenager fühlte sich von den erdigen Klängen der Bassgitarre angezogen. Das meditative und sphärische Element ist mit den Jahren dazu gekommen. Als Mitbetreiber des Klangkeller Berns veranstaltet er in diesem Gewölbe regelmässig „Klanglandschaften“ und arbeite im Wörkshophus als Klangtherapeut.

 

.

Kommentare (0)
Hinterlasse ein Kommentar dazu
Ihre Email wird nicht publiziert. Felder sind zwingend *

 

© 2010-2016 NATRUTON Willi Grimm und Gérard Widmer - All rights reserved. Design und Konzept von Marcel Moser.