Didjeridu-Klanglandschaften im Klangkeller Bern um 20 Uhr

15. Jul. 2019 8:00 PM News (0) Kommentare

Agustina Mosca aus Argentinien ist ein weiteres mal Gast in den Klanglandschaften von Willi Grimm. Nach einem Duo Intro der beiden wird aber Agustina den Abend als Solo-Künstlerin gestalten.

Als professionelle Musikerin ist Agustina eine der berühmten weiblichen Didjeridu Spielerinnen mit einem sehr eigenen Stil, den sie in ihrer Arbeit als Straßenmusikerin entwickelt hat. Sie experimentiert derzeit mit den musikalischen und poetischen Grenzen auf diesem Instrument. Es war 2001 in Barcelona als sie mit dem Didgeridoo in Kontakt kam. Agustina hat an vielen Aufnahmen anderer Künstler mitgewirkt und teilt ihre musikalische Arbeit zwischen Europa und Südamerika sowie in anderen Breitengraden. Sie brachte ihre Musik nach Spanien, Frankreich, Marokko, Dänemark, Niederlande, Portugal, Italien, Tschechien, Deutschland, Schweiz, England, Österreich, Australien, Argentinien, Chile, Brasilien, Uruguay und Russland.

.

Kommentare (0)
Hinterlasse ein Kommentar dazu
Ihre Email wird nicht publiziert. Felder sind zwingend *

 

© 2010-2016 NATRUTON Willi Grimm und Gérard Widmer - All rights reserved. Design und Konzept von Marcel Moser.